Voraussetzungen für eine Rezertifizierung des Fähigkeitsausweises Schwangerschaftsultraschall nach fünf Jahren:

  • Nachweis von 15 Stunden fachspezifischer Fortbildung.

Dazu werden anerkannt:

  • Fortbildungen durch anerkannte Tutoren / Referenten und Fachkongresse von internationalem Niveau.
  • Fortbildungskurse (Abschlusskurse oder Refresherkurse) von anerkannten Tutoren / Kursleitern. (Link)
    Bei Kursen im Ausland ist das Kursprogramm beizulegen.
  • Qualitätszirkel
  • Hospitationen
  • Einsendung von 3 Bilder mit korrekter Nackentransparenzmessung

Jährliche Rezertifizierung des NT-Zertifikats
Anhand der jährlich ausgewerteten Nackentransparenzmessungen wird entschieden, ob eine Einsendung von drei Bildern mit korrekter Nackentransparenzmessung erforderlich it. Hierfür erfolgt eine separate Aufforderung.

Einreichung der Unterlagen bei mySGUM